Traditionelle Rezepte

Blanchierter Pesto

Blanchierter Pesto

Dieser Ansatz macht Pesto weniger grasig und intensiv als rohe Basilikumversionen mit abgerundetem, ausgewogenem Geschmack. Es ist gut, hier ein mildes, mildes Olivenöl zu verwenden, damit es die frischen Kräuter nicht beeinträchtigt. Wir bevorzugen auch Parmigiano-Reggiano-Käse in Pesto, weil er milder ist als superscharfer Schafsmilch-Pecorino Romano. Wenn Sie den heißen Geschmack von rohem Knoblauch nicht mögen, können Sie die Nelken abschneiden, indem Sie sie zusammen mit dem Basilikum blanchieren. Wir verwenden hier Sonnenblumenkerne, weil sie weitaus günstiger sind als die traditionell verwendeten Pinienkerne und einen ähnlich reichen und süßen Geschmack haben. Wenn Sie bereits Pinienkerne zur Hand haben, können Sie diese auch verwenden.

Schau das Video: My BEST Pesto Pasta! (November 2020).